„Über Lebenskunst“

„Über Lebenskunst“

Clowns agieren mit liebevoll gnadenlosem Blick entlang den Stationen
eines Überlebens-Parcours mitten durch Darmstadt

Sa, 07.08. bis So, 15.08.2021

Tagesaktuelle Route: www.theatertransit.de/ueber-lebenskunst-tagesaktuelle-route/

Durchhalten, festhalten, zurückhalten – aber wen nix mehr hält, der fängt zu fliegen an!

Sie haben viel im Gepäck, sie sind unterwegs und sie suchen nach Spielraum.
Wo ist der Kulturraum?
Ein Zustand unerhörter Haltlosigkeit.
Halten sich aus und halten sich auf. Immer unterwegs und immer auf der Suche nach neuen, unerhörten Möglichkeiten ungehaltener und unterhaltender Kunst.

Sie wechseln Blicke und Perspektiven. Auf wieviel Uhr steht die Zeit?
Zeit ist für jeden etwas anderes. Wer hat was gesehen?
Die Clowns schauen zurück und werden zum Echo einer ganz besonderen Zeit.

Vom Waldfriedhof zum Georg-Büchner-Platz führt der Parcours an allen möglichen und unmöglichen Stationen vorbei.

Stationen und Wege des Überlebens-Parcours:
  1. WALDFRIEDHOF, ENTLANG DER LINIE 9
  2. EUROPAPLATZ AM HBF
  3. KULTURTANKE – AMT FÜR KÜNSTLERISCHE VERMESSUNG
  4. ENTLANG DER RHEINSTRASSE
  5. RICHTUNG HEIDELBERGERSTRASSE
  6. ABBIEGEN IN DIE SANDSTRASSE
  7. GEORG-BÜCHNER-PLATZ
Tagesaktuelle Route: www.theatertransit.de/ueber-lebenskunst-tagesaktuelle-route/

ALLES OHNE GEWÄHR, DOCH MIT VIEL SORGFALT.

Akteur*innen: Barbara Biegl, Martina Partilla, Ieda Melo, Karin Purr, Eckhard Gröninger,
Heike Stock, Jennifer Rom, Hubert Wieser, Helga Gössinger, Sebastian Schmitz,
Mahfam Nozhatshoar, Manfred Purr, Ann Dargies

Regie & Kostüm: Ann Dargies, Theater Transit
Bühne: Manfred Zelta Kunst & Arbeit, Diese Kultur e.V. Jurek Werth & Ann Dargies
Dramaturgie/Text: Eva Lankau
Choreographie: Barbara Biegl, Heike Stock
Assistenz Regie: Mahfam Nozhatshoar
Ton Technik: Hubert Wieser
Assistenz Produktion: Gina Carroccia
Fotos, Web- und Printdesign: Barbara Biegl
Presse: Sibylle Magel
Social Media: Corinna Orbesz
Zeichnungen: Brigitte Waibel

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und
unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!


  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.