„Das Jammermobil“ – BAUCHLADEN MONOPOL

„Das Jammermobil“ – BAUCHLADEN MONOPOL aus HH zu Gast bei Theater Transit

Eine Hommage ans Jammern“ eine Aktion & Performance, Sophia Guttenhöfer & Carolin Christa & Kollaborateur*innen

Do, 29.07.2021 • ab 14:30 h – open end • Georg-Büchner-Platz
Fr, 30.07.2021 • ab 14:30 h – open end • Georg-Büchner-Platz

BAUCHLADEN MONOPOL macht Jammern wieder salonfähig!
Nicht das beiläufige, zerstörerische, anklagende Jammern – sondern ein persönliches, erleichterndes und stärkendes Jammern.Auf seiner Tour durch die Republik hält das JAMMERMOBIL an verschiedensten Orten und öffnet seine Türen.
Passant*innen sind zu Privatsessions ins Innere des Mobils eingeladen sowie zu live dargebotenen Jammerpartituren und Mini-Workshops.
BAUCHLADEN MONOPOL jammert für und mit Menschen, fragt nach Ausdrucksweisen des Jammerns, Gründen von Missgefühlen, sowie regionalen Reizthemen und bietet Raum diese schriftlich, bildlich oder akustisch zu dokumentieren.

KOMMT – ÄCHZT, RAUNT, JAMMERT: aus vollem Herzen!

  Gefördert: Fonds Darstellende Künste 

www.theatertransit.de & www.clownsschule-darmstadt.de & www.bauchladenmonopol.art

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und
unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.