Theater

TRANSIT- Die Philosophie der Vernetzung Theater Transit, unser Name ist auch unser Thema: in Bewegung sein und Brücken schlagen.

Theater Transit fragt in seinen Inszenierungen nach dem Menschen auf der Suche. Mit dem großen Blick fürs Kleine suchen wir nach Geschichten, die das Herz erzählt, nach leisen Zwischentönen und Brücken.

Wir wählen Themen, die in gewisser Weise zeitlos sind und deren Aktualität sich in der Deutung der Zuschauer herstellt: Zeiten übergreifend und dennoch am Puls der Zeit. Unsere Inszenierungen zeigen Aspekte, die sich in Kopf  und Herz der Zuschauer zu Geschichten formen können.

Unsere Bühnensprache ist bildhaftes, wortwägendes Theater. Im Zentrum unserer Arbeiten steht das Schauspiel – Bühne, Licht, Musik oder Installation ergänzen, unterstützen oder kontern.

h_m_2011Aktuelle Stücke | Spielplan

Wir erarbeiten Theateraufführungen, Aktionen Perfomances Ortsbespielungen mit Profis, Semiprofis Amateuren von jung bis alt. Wir produzieren  eigene Stücke, greifen aber auch zu Vorlagen, wenn sie Geheimnisse bergen, Leerstellen lassen für Finden und Erfinden.

Seit 1998 erarbeiten wir regelmäßig interdisziplinäre Inszenierungen, meist an einem ausgewählten Ort im Freien. Theater, Tanz, Musik, Installationen und Feuer fügen sich zu einem sinnlich – besinnlichen Spektakel. Bereits fünfmal wurden diese Inszenierungen in Darmstadts Landschaft durchgeführt, im Sommer und im Winter.Foto 5

Ab Mai 2014 richten wir als Veranstalter für Sie das interdisziplinare Austellungsprojekt „leben aus gestorben“ aus.

Theater Transit hat eine weitere Leidenschaft: die Förderung von Nachwuchs.