Darmstadt feiert den Datterich!

Datterich Festival 2015
Vom 4. bis zum 14. Juni, 10 Tage lang, nur noch Datterich.
Der unbestrittene Höhepunkt des gesamten Festivals ist die »Lange Nacht des Datterich«
am 13. Juni. Eine Stadt feiert eine ganze Nacht lang ihren lokalen Helden. Rund 60 Events in
12 Stunden, die um eines kreisen: den Datterich und seinen Schöpfer Ernst Elias Niebergall.
Von 15.30 Uhr bis 4 Uhr gestalten Bürgerinnen und Bürger, Theatermacherinnen und
Theatermacher in, um und über Darmstadt hinaus ein kreatives und spielfreudiges Programm
mit Theater, Konzerten, Mundart-Slam, Lesungen, Skatturnier und vielem mehr. Wir begrüßen
alle, ob jung ob alt, Hesse oder »Zugerahster«, zu einer anregenden Reise ins Datterich-Land.
Eintritt frei
Wir Transits und Assoziierte sind zu erleben:
in den Buslinien als Lisettche und Co von 16.00 bis 24.00 Uhr:
Heike Stock, Kaja Langbein, Ieda Melo, Barbara Gröbner, Sabine Paulke, Erika Krapp
in der Datterich Klause am Hbf ab 17.00 bis 21.00 Uhr stündlich ca 30 Min.:
Datterich versus Mr. Porridge oder Nibergall versus May: Datterich wurde durch jüdische
Emigranten zu Mr. Porridge. Theatraler Einblick in eine englische Version des Datterich
(mit Nick Tjaardstra und Christine Langbein),
in der Kunsthalle um 1.00 Uhr: „DD“ oder „Datterich Deconstrucion“was wäre, wäre
Datterich eine Frau gewesen? Eine hypothetische Performance mit Ann Dargies in
Begleitung von John Gerrard’s Ausstellung „Exercise“.
Informationen:
www.datterich-festival.de & Transit Info Fon: 06151-136722 und 0160-92864618

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.